Asiatische 110cc Hondas

20 10 2009

Gerade einen recht interessanten Bericht über die Honda Scooter, die überall in Asien an zu treffen sind gelesen. Es sind eben auch die Roller, die man als Touri leihen kann. In Indien hatte ich ein Modell im recht desolaten Zustand. Angeblich war die Batterie für den Anlasser über die Monsunzeit drauf gegangen. Verdammt habe ich den Roller verflucht. Der war so was von störrisch an zu kicken. Teils Minuten gebraucht. Kein Spaß. Die Trommelbremsen schienen funktioniert zu haben. Allerdings wollte ich damit auch keine Vollbremsung hinlegen wollen. Aber wendig und überall hin kommt man schon mit. Angeblich hat der eine kaputte Batterie, da ich der erste Kunde in diesem Jahr bin, der den Fährt. Er, der Vermieter, will auch sofort los gehen und eine Batterie kaufen, sobald ich den Scooter wieder zurückgebracht habe. Ich glaubte nicht dran und eigentlich kann es mir auch egal sein, da ich das Ding dann ja nicht mehr fahren will. Indische Logik vielleicht?

In Thailand gibt es wenigstens dann noch Helme, in Indien ist das unbekannt. Vielleicht hat man sowas schon mal auf Fotos gesehen. Aber IRL hat sowas da sicher noch keiner gesehen. Spaß macht es trotzdem. Sehr sogar.

http://www.thaiminator.de/Reisebericht-thailand-14.htm

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: