Die 80er und New York

22 09 2009

Man könnte meinen, das zumindest was Mode anbetrift New York nie die 80er überschritten hat. Hier in Bedford hat wirklich jeder eine 80er Brille auf, der eine tragen muss oder zum Sonnenschutz. Auch sind Leggins bei Frauen sehr weit verbreitet. Zum glück konnte ich noch keinen mit Smiley-T-Shirt sehen. War vorgestern im Greenwich-Village. Da spielte eine 80er Cover-Band. Eigentlich wiederspiegelt das musikalisch gar nicht mein Geschmack. Trotzdem wusste die Band zu überzeugen. Die hat das musikalisch auf so einem hohem Nievau gemacht, dass ich geblieben bin. Zum Beispiel konnte die Sängerin mindestens (ohne Übertreibung) Tina Turner Stücke so gut singen wie das Original. War echt schon gut.

http://en.wikipedia.org/wiki/Cafe_Wha%3F

Abgesehen davon hat hier jeder ein iPhone. Ist ja auch irgendwie retro. Eigentlich ist Apple auch nur eine Firma, die in den 90ern mit Commodore und Atari pleite gehen sollte, es aber nicht tat.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: