Shunt Regulator

12 04 2009

Bin auf die Idee gekommen, dass es vielleicht noch besser ist, eine Spannung über eine Referenzspannung (TL431), die ein OP-Amp ansteuert und von einem Leistungstransistor verstärkt wird (MJE15030/1), zu erzeugen. So ein schnödes LM317 Design ist vielleicht doch zu einfach. Wenn das klappt, was ich vorhabe, kann man mit der Schaltung auch alles an schicken highendigen Vorstufen mit betrieben. Kann mir auch gut vorstellen, dass eine XOno davon profitieren würde. Muss mal schauen, dass ich auch genügend Ampere da raus bekomme um auch meine DD Laufwerke mit zu betreiben.





Technics SL 1210 MK2 nun mit externem Netzteil

10 04 2009

Nun ist es so weit. Meine Vermutungen und Nachlese, dass eine bessere Stromversorgung den SL 1210 MK2 nochmal ein Stück weiter bringt konnte ich bestätigen. Die Stabilisierung basiert auf einer bekannten LM317 Anwendung. Diese kann man aus den Datenblättern entnehmen. Ist also nichts neues. Habe hier ganz einfach mit Wasser gekocht.

Das Gehäuse ist noch nicht fertig, daher habe ich das Netzteil nicht ganz VDE konform in eine Tupperdose gesteckt.

img_1270

Interessanterweise gibt es auf der Platine zwei nicht benutzte Lötpunkte für GND und 21V. Hierrauf lassen sich zwei Pins löten, um die Stromversorgung zu ermöglichen. Den original Spannungsregler habe ich ausgelötet. Da ich gerne weiterhin den 1210er wie gewohnt ein und aus schalten will, führe ich noch zwei Leitungen vom Schalter in das Netzteil. Hier werde ich später das Ein- und Ausschalten über ein Relais bewerkstelligen.

img_1278

Das Ergebniss von der Arbeit war doch recht gut. Der SL 1210 MK2 legt nochmal gewaltig zu. Das Klangbild wird stabieler und zeichnet sich besser ab. Ich denke, dass der Traffo jetzt nich mehr mechanisch auf das Chassis einwirken kann, kommt auch noch mehr Ruhe in das Klangbild. Rech gut gestaunt hatte ich, als das Bass eine besser staffelung hatte. Ich dachte eigentlich immer, dass der 1210er das eigentlich schon recht gut kann.

Da ich mir nun noch einen SP 10 MK2 zugelegt habe, der ohne Netzteil daher kommt, wird das nicht das letzte Netzteil sein. Der SP 10 MK2 hatte das ja immer extern. Ich habe ihn eben ohne das Netzteil gekauft, muss mir daher selbst eins bauen. Werde hierfür professionelle Platinen fertigen lassen. Wenn das wer liest und gerne welche haben mag, bitte auf mich zu kommen. Mit etwas Glück habe ich noch was über.

Andernfalls gebe ich auch gerne die Eagel Files raus.

sl1210psu








%d Bloggern gefällt das: